Fundstücke 2016 - Genossenschaftlicher Zusammenhalt im Schulze-Delitzsch-Haus

 Entspricht dies dem genossenschaftlichen Gedanken: Gemeinsam sind wir stark?
[mehr...]

IHK Potsdam erstattet Beiträge

Jetzt hat auch die IHK Potsdam Konsequenzen aus dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichtes zur Rücklagenbildung der IHK’en gezogen und erstattet erstmals seinen Mitgliedern zu viel gezahlte Beiträge.
[mehr...]

Neuer Name - Alte Ziele

  "... der Schutz des Genossen, ….auch gegenüber den Verwaltungsorganen der Genossenschaft selbst;..“
[mehr...]

IHK Berlin reagiert auf Verwaltungsgerichtsurteil - Beiträge für 2012 werden nachträglich korrigiert

IHK Berlin reagiert: Beiträge für 2012 werden teilweise erstattet

Bundesverwaltungsgerichtsurteil: Rücklagenbildung nur wenn diese von einem sachlichen Zweck gedeckt sind; überhöhte Rücklagen baldmöglichst wieder auf ein zulässiges Maß zurückführen; Beiträge dürfen die voraussichtliche Summe der aufwendungsbezogenen Kosten nicht übersteigen
[mehr...]

Bundesverband für freie Kammern e.V. (bffk) veröffentlicht den 4. Kammerbericht

+++ umfassenste Zusammenstellung über die Finanzlage der deutschen Kammern +++ Geschäftsführer-Gehälter im Fokus +++ bundesweit einziger IHK/HWK-Beitragsvergleich fortgeschrieben +++ erstmals Zahlen zur Effizienz des Personaleinsatzes in den IHKn +++
[mehr...]
1
2
3
4

Aktuell

 Zur Novelle des GenG: Wessen Interessen wurden vertreten, die der Genossenschaften oder die der Verbände?

mehr ...

Vielleicht ja nur ein verunglückter Versuch, Textbausteine zu kombinieren?

mehr ...

Was ist mit den Genossenschaftsanteilen der mit dem Gesetz von 1934 aus Genossenschaften ausgeschlossenen Juden passiert?

mehr ...

Genossenschaftsidee im Radio
Anregungen für einen nächsten Beitrag in der Presse

mehr ...

Abschaffung der Pflichtprüfung? - Argumentationen des Berichterstatters Dr. Bartke zur Novellierung des Genossenschaftsgesetzes

mehr ...