Schreiben von Jörg Schleyer, Mitglied im Aufsichtsrat der Konsumgenossenschaft Berlin zum Buch "Vision und Wirklichkeit" von Wilhelm Kaltenborn

Schreiben des AR-Mitgliedes der KG Berlin Jörg Schleyer

Aktuell

Genossenschaftliche Prüfungsverbände beschränken sich oft nicht auf die ihnen vom Gesetz zugewiesenen Pflichtaufgaben

mehr ...

Nachdem der Bundesgerichtshof schon 1977 und 1980 die Frist für die Kündigung einer Mitgliedschaft bei einer Gewerkschaft auf sechs Monate begrenzt hat, hatte er jetzt endlich in einem Urteil vom 29. Juni 2014, Az. II ZR 243/13, über die Länge der Kündigungsfrist bei einem Arbeitgeberverband zu urteilen.

mehr ...

In seinem neusten Aufsatz setzt sich Wilhelm Kaltenborn mit den gesetzlichen Regelungen zur Mitgliedschaft von Genossenschaften in Prüfungsverbänden und den daraus resultierenden Aufgaben eines Prüfungsverbandes auseinander.

mehr ...

Genossenschaften müssen häufig neben der Pflichtmitgliedschaft in einem genossenschaftlichen Prüfungsverband auch noch Mitglied einer Industrie- und Handelskammer (IHK) oder einer Handwerkskammer (HWK) sein, der bffk e.V. hat gegen diesen Sachverhalt Klage eingereicht

mehr ...

Genossenschaftliche Prüfungs- und andere Verbände sowie einzelne Prüfer haben in den letzten Wochen auf die Neuerungen des Kapitalanlagengesetzbuches (KAGB) hingewiesen.

mehr ...