Schreiben von Jörg Schleyer, Mitglied im Aufsichtsrat der Konsumgenossenschaft Berlin zum Buch "Vision und Wirklichkeit" von Wilhelm Kaltenborn

Schreiben des AR-Mitgliedes der KG Berlin Jörg Schleyer

Aktuell

BzFG: Am 21. Mai 2015 fanden in Berlin, im Tagungsraum der „WeiberWirtschaft eG“, ein „Fachforum“ und die Mitgliederversammlung des Bundesvereins statt.

mehr ...

Antwortschreiben aus dem Hause Nahles: nur ein vermeintlicher Bürokratieaufwand durch Dokumentationspflichten. Bürgenhaftung ist erforderlich, um die Wirksamkeit des Mindestlohnes zu stärken.

mehr ...

Erste Erfahrungen und Einschätzungen der Mitglieder der KONSUM-Tarifgemeinschaft e.V. und anderer Arbeitgeber nach Einführung des gesetzlichen Mindestlohnes

mehr ...

Auswirkungen des MiLoG für den Mittelstand.
Sind die Unternehmer "schlichtweg zu doof" zum Ausfüllen der Dokumente?
Wissen Abgeordnete um die Tiefe und Breite ihrer Entscheidungen?
Schreiben an die Bundesministerin Nahles

mehr ...

Schreiben an Frau Dr. Verena Metze-Mangold Präsidentin der Deutschen UNESCO-Kommission

mehr ...