Siebenmal Gold für unsere "Wintersportler"

 
Nein, die Rede ist hier nicht von Laura Dahlmeyer oder Simon Schempp oder Richard Freitag. Die Rede ist von den Mädchen und Jungen der Klasse 6.

Erschöpft und glücklich sind die sieben Schüler aus dem Wintersportparadies in Oberhof zurückgekehrt und eine eigens geprägte Goldmedaille für einen erfolgreich beendeten Langlaufkurs befindet sich in ihrem Reisegepäck.

Es begann alles am 13. März mit dem Beladen unseres Schulbusses. Neben der Skiausrüstung , aufgeregten Schülern, überschaubaren Gepäckstücken, einer Begleiterin und natürlich einer Fahrerin fand auch die Vorfreude auf die Winterfreizeit im „Berghotel“ in Oberhof ihren Platz. Selbst die Vollsperrung der Autobahn für mehr als zwei Stunden konnte die gute Laune nicht dämmen.

Aktuell

Der große Coup: 1,2 Millionen Euro in Scheinen aus der Zentrale der Volksbank Mittelhessen verschwunden

mehr ...

Wie lange noch werden die Relikte aus der NS-Zeit verteidigt und gehegt?

mehr ...

Ein Kommentar von Wilhelm Kaltenborn zur Festveranstaltung anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Hermann-Schulze-Delitzsch Museums

mehr ...

Wir freuen uns auf die Diskussion zu den unterschiedlichen Blickwinkeln auf das Raiffeisen-Jahr 2018

mehr ...

"Das Genossenschaftsmodell ist ein Erfolgsmodell."
Diesem Satz wird niemand widersprechen, doch darf es nicht auch bei einem Erfolgsmodell Anpassungen und Veränderungen geben?

mehr ...